Quelle: Leipziger Internetzeitung vom 02.05.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Internetzeitung

Historischer Arbeitssieg

Eine durchwachsene Leistung hat dem 1. FC Lok zum 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen die U23 des Chemnitzer FC gereicht. Vor 2.233 Zuschauern im Bruno-Plache-Stadion reichte den Gastgebern ein Tor des Japaners...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 01.05.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Lok sinnt gegen die Himmelblauen auf Revanche

Leipzig. Als der 1. FC Lok Mitte Februar bei der U23 des Chemnitzer FC antritt, steht der Trip unter dem Tenor: Aufholjagd! Vage Hoffnungen auf den Regionalliga-Aufstieg haben nur dann Bestand, wenn...

Quelle: Bild.de vom 29.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Lok-Trainer Scholz setzt auf Kresic

Da hat der FC Lok wohl ein echtes Juwel zurück bekommen. A-Junior Marijo Kresic (19) tauchte beim Spiel zuletzt gegen RB II (0:0) überraschend im Kader auf, spielte sogar acht Minuten. Trainer...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 27.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Spauke: Rangeleien nicht überbewerten

Leipzig. Beim Oberliga-Gipfel zwischen RB II und Lok am Sonnabend in Markranstädt (0:0) kochten mitunter die Emotionen über. "Aber ich bin froh, dass große Fan-Konfrontationen ausgeblieben sind....

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 26.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Lok beim 0:0 gegen RB-Reserve nahe am Sieg

Scholz: "Riesenkompliment an meine Jungs" / Krug trifft den Pfosten / Rangeleien in Markranstädt Markranstädt. "Schade, das wäre eine zu schöne Geschichte gewesen", sagte...

Quelle: Bild.de vom 26.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Lok erkämpft Punkt bei Spitzenreiter RB

RB Leipzig II und Lok Leipzig trennen sich in einem rasanten Oberligaspiel in Markranstädt torlos 0:0. Die größte Aufregung gab's vorm Spiel. Etlichen Lok-Anhängern wurde der Zutritt mit...

Quelle: Leipziger Internetzeitung vom 26.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Internetzeitung

Fußball-Stakkato im Stadion am Bad

Der 1. FC Lok bleibt gegen die Top-3 der Oberliga Süd ungeschlagen. Gegen Spitzenreiter RB Leipzig II holten die Blau-Gelben vor 2.770 Zuschauern ein 0:0. Im Markranstädter Stadion am Bad hatte Lok...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 24.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Vogel hat Respekt, Spauke appelliert an die Fans

Brisanter Oberliga-Gipfel zwischen RB II und Lok "Alle Widrigkeiten abhaken, den Kampf annehmen und eine Überraschung gegen die fitteste und spielstärkste Mannschaft der Liga...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 23.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Frust bei Lok - und heftige Attacken gegen den Verband

Basler spricht von Betrug, NOFV wehrt sich / Aufstieg auch als Dritter?

Leipzig. Einen abgefälschten Freistoß und ein Kopfballtor nach einem Standard kassiert, selbst nur den...

Quelle: Leipziger Internetzeitung vom 23.04.2015
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Internetzeitung

Lok hadert mit dem Verband und mit sich selbst

Bittere Pille für den 1. FC Lok: Das verlegte „Sicherheitsspiel“ bei der Zweitvertretung von Erzgebirge Aue ging mit 0:2 (0:1) verloren. Vor 750 Zuschauern, darunter rund 400 Lok-Fans, liefen die...