Quelle: Bild.de vom 13.11.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

So wird der 1. FC Lok zur GmbH

Leipzig – Zur nächsten Saison will Oberligist 1. FC Lok die 1. Mannschaft in eine GmbH überführen. Die Mitglieder diskutieren kontrovers. Montag wird der Klub in einer...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 10.11.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Stiller Held schießt Lok zum 2:1-Erfolg

Leipzig. Große Worte sind nicht sein Ding. Sebastian Dräger ist eher ein leiser Typ, und so spielt er auch. Unauffällig, aber sehr effektiv verrichtet er als Abräumer vor der...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 08.11.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Nicht ewig in der fünften Liga rumgurken

1. FC Lok muss sich heute gegen Jena II steigern

Leipzig. Auf Platz sieben abgerutscht, nur 16 Punkte aus zehn Partien, zuletzt...

Quelle: Bild.de vom 07.11.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Scholz will enge Kampfzone

Leipzig – Sechs Punkte hinter dem möglichen Aufstiegsplatz zwei. Um die Regionalliga-Rückkehr nicht aus den Augen zu verlieren, muss Oberligist Lok Samstag (15 Uhr) gegen Jena...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 01.11.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Scholz hofft auf Verstärkung aus Danzig

Leipzig. Nach der starken Vorstellung beim 1:1 gegen Oberliga-Spitzenreiter RB II hat der 1. FC Lok heute das nächste Heimspiel vor der Brust: Die zweite Mannschaft von Energie Cottbus kommt ins...

Quelle: Bild.de vom 30.10.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Ziane: Ich bin wieder zu Hause

Leipzig – Einmal Leipzig – Cottbus. Und wieder zurück. „Ich wollte nach Hause. Und ich hatte Bock auf diesen Verein“, erzählt FC Lok-Stürmer Djamal Ziane (22). Fünf Jahren kickte der gebürtige...

Quelle: Bild.de vom 21.10.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Hofmann nur ein „halber“ Derby-Held

Mit seinem 1. Saisontreffer spielte sich Ramon Hofmann (20) endgültig in die Herzen der Lok-Fans. Der Neuzugang aus Erfurt traf zum 1:0 gegen die Bullen-Reserve. „Ich bin froh, dass ich den Fans was...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 20.10.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Ein Hauch von Profi-Fußball

1. FC Lok trotzt Oberliga-Spitzenreiter RB II vor 4927 Zuschauern im Plache-Stadion ein verdientes 1:1 ab

Leipzig. Auf dem Platz...

Quelle: Leipziger Internetzeitung vom 19.10.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Internetzeitung

Lok schnuppert an der Überraschung

Am Ende hat es für den 1. FC Lok nicht zur kompletten Überraschung gereicht. Beim 1:1 (0:0) gegen den ungeschlagenen Oberliga-Spitzenreiter RB Leipzig II war jedoch mehr drin. Hofmann hatte die...

Quelle: Bild.de vom 19.10.2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Remis gegen Bullen-Reserve

Leipzig – Kein Sieger im Stadt-Derby! Der 1. FC Lok und Oberliga-Spitzenreiter RB II trennen sich vor 4927 Fans 1:1. Und den Punkt hatten sich beide verdient.