Quelle: Bild.de vom Dienstag, 03. Januar 2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Aber Lok-Kapitän Krug wieder da

Die gute Nachricht zum Start: Kapitän Markus Krug (28) steigt nach seiner Sprunggelenks-OP wieder ins Training ein. Vier Monate musste er pausieren. In den Flitterwochen auf den Malediven hat er bis Montag den Akku noch mal aufgeladen.Dafür muss Scholz auf fünf Mann verzichten: Nils Gottschick hat Fieber, auch Christopher Schulz ist krank. Alte Verletzungen haben noch Pascal Ibold (Bänderriss), Steven Heßler (Muskelfaserriss) und Steffen Fritzsch (Knöchel).

Klar auch: Lok plant im Winter keine Neuzugänge.Scholz: „Wenn sich keiner verletzt, schließe ich das aus. Wir haben keinen Bedarf und auch keine finanziellen Möglichkeiten.“

Von: YVONNE GABRIEL