Quelle: Bild.de vom Dienstag, 06. Dezember 2016
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

BAK ist das Vorbild für Lok

Kuriose Nummer nach dem 1:4 gegen den BAK. Für die zweite Heimpleite 2016 bekam Lok von seinen 2615 Fans Applaus!Lok-Coach Heiko Scholz (50): „Alle haben gesehen, dass wir trotz des Resultats eines der besten Spiele gezeigt haben.“

Der Tabellenzweite zeigte Lok bei minus 2 Grad aber auch eiskalt, wie weit ein Spitzenplatz in Liga vier entfernt ist. Scholz: „Unser Ziel ist es, die Truppe so zu entwickeln, dass wir irgendwann die Qualitäten des Berliner Kaders haben.“Insbesondere die Lok-Defensive (Hanne, Watahiki) leistete sich immer wieder Patzer. Mittelfeldtechniker Daniel Becker (29): „Es sind die individuellen Fehler, die den Unterschied ausmachen.“

Von: CHRISTIAN PAULUS