Quelle: Leipziger Internetzeitung vom Sonntag, 28. April 2019
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Internetzeitung

Katerstimmung statt Vogelgesang

Nach der tragischen Pokalniederlage am Mittwoch in Chemnitz hat der 1. FC Lok Leipzig eine weitere Niederlage einstecken müssen. Beim Regionalliga-Schlusslicht Optik Rathenow verlor die Joppe-Elf mit 2:4 (1:3). Djamal Ziane hatte die runderneuterte Mannschaft im Stadion Vogelgesang schon nach zwei Minuten in Führung gebracht. Zwei unnötige Elfmeter brachten Rathenow zurück ins Spiel. Lok schaffte es vor 499 Zuschauern nicht mehr zurück.

Ganzer Artikel: https://www.l-iz.de/sport/fussball/2019/04/Optik-Rathenow-vs-1-FC-Lok-Leipzig-42-%E2%80%93-Katerstimmung-statt-Vogelgesang-272156