Quelle: MDR / Sport im Osten vom Sonntag, 01. März 2020
Nur diese Kategorie anzeigen:MDR / Sport im Osten

Lok Leipzig kämpft sich gegen Meuselwitz an die Spitze

Der 1. FC Lok Leipzig steht nach dem schwer erkämpften 4:2-Sieg gegen den ZFC Meuselwitz an der Tabellenspitze der Regionalliga Nordost. Die mehr als 3.000 Zuschauer mussten am Freitag (28.02.2020) bis zur Schlussminute zittern, bevor Paul Schinke die Sachsen erlöste.

Ganzer Artikel: https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bericht-fc-lok-leipzig-zfc-meuselwitz-100.html