Quelle: Bild.de vom Samstag, 08. April 2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Neuer Vertrag für Lok-Stürmer

Zahltag für den ZFC Meuselwitz! Der 1. FC Lok kommt am Sonntag (13.30 Uhr) mit reichlich Fans auf die Glaserkuppe.„Die Spiele gegen Lok, Jena oder künftig vielleicht Chemie sind immer besonders“, weiß Präsident Hubert Wolf (48). „Aber wir wollen unseren Ruf als gallisches Dorf alle Ehre machen und einen Heim-Dreier einfahren.“ Der gelang zuletzt im Dezember gegen Auerbach.Lok muss auf die gesperrten Robert Zickert (muss nach Rot gegen den BFC 2 Spiele zuschauen), Markus Krug und Christian Hanne (beide Gelbsperre) verzichten. Ronny Surma und Peter Misch räumen zentral ab. Steven Heßler ist linker Verteidiger, Marcel Trojandt spielt rechts.

Schade: Felix Brügmann (24) wurde mit seinem Siegtor zuletzt zum 3:2 gegen den BFC beim MDR-Volltreffer der Woche nur Zweiter hinter dem Magdeburger Christian Beck.Dafür ist seine Vertragsverlängerung fast fix. Der Stürmer soll für zwei weitere Jahre verlängern und hat ein entsprechendes Angebot vorliegen.

Von: ANDRÉ SCHMIDT