Quelle: Leipziger Internetzeitung vom Sonntag, 02. Dezember 2018
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Internetzeitung

„Schade, dass die Abdeckerei geschlossen hat“

Der 1. FC Lok bleibt weiterhin sieglos beim ZFC Meuselwitz. Am 1. Advent trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit 0:0. Für Leipzig scheiterten Pfeffer, Steinborn und Berger aussichtsreich an Pachulski, Kirsten entschärfte Versuche von Yajima und Giannitsanis. Fragwürdige Unterhaltung boten Meuselwitzer Fans auf der Heimtribüne.

Ganzer Artikel: https://www.l-iz.de/sport/fussball/2018/12/ZFC-Meuselwitz-vs-1-FC-Lok-Leipzig-%E2%80%93-%E2%80%9ESchade-dass-die-Abdeckerei-geschlossen-hat%E2%80%9C-248051